BAM!-Babykonzerte

Featured

Nachholtermine: Die durch Corona entfallenen Konzerte am 28.3., 25.4. und 16.5. werden am 31.10. und am 14.11. jeweils um 11 Uhr und um 16 Uhr nachgeholt. Die bereits gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit für einen fest zugeteilten Herbsttermin. Gäste, die Tickets für die Frühlingskonzerte gekauft hatten, wurden von der Ticketsfirma “Cortex” mit dem für sie reservierten Ersatztermin per Email angeschrieben. Bitte bringen Sie Ihre ausgedruckten Konzerttickets der abgesagten Frühlingskonzerte zum Nachholkonzert mit.

Bam! Babykonzerte

Klassische Konzerte für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren
Mit Werken von Vivaldi, Mozart, Schubert, Offenbach

Konzept, Idee, Musikalische Leitung: Kamelia Neumüller

Weitere Informationen finden Sie hier!

Wissenschaftliche Forschungsarbeit

Ich freue mich, mit dem neuen Themenfeld der Babykonzerte Interesse bei mehreren musikwissenschaftlichen Instituten geweckt zu haben. Diese beschäftigen sich mit den Reaktionen der Babies auf die klassische Musik in den jeweiligen Entwicklungsstadien der Kinder. Auf die Kooperation und die Auswertung der Forschungsarbeiten blicke ich mit großer Begeisterung und unterstütze das Gelingen mit vollem Engagement.

Filmaufnahmen für eine Doktorarbeit an der Hochschule für Musik und Tanz Köln ab 2013: Die BAM!-Babykonzerte werden im Rahmen einer Dissertation aufgezeichnet. Die Filmdokumente dienen dem wissenschaftlichen Zweck und werden zur Analyse verwendet. Die Filmdokumente werden nicht veröffentlicht.

BAM!-Kinderkonzerte

BAM! Kinderkonzerte

Hänsel und Gretel

Ein musikalisches Märchen
Konzertante Aufführung nach der gleichnamigen Oper von E. Humperdinck
Konzept, Idee, Musikalische Leitung: Kamelia Neumüller
Klassisches Konzert für Familien mit Kindern von 3-12 Jahren

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

Der Dicke fette Pfannkuchen

Ein musikalisches Märchen
mit Rock´n Roll Musik von Chuck Berry, Elvis Presley, Little Richard u.a.
Ein rockiges Mitmachkonzert für Familien mit Kindern von 3-10 Jahren

Moderation, Konzept, Idee: Kamelia Neumüller

Weitere Informationen finden Sie hier!