Fragen

Kann ich die gekauften Tickets bei Krankheit oder Reise umtauschen?

Nein. Leider sind die Tickets vom Umtausch ausgeschlossen! Bei Krankheit und Abwesenheit verfallen sie. Würden wir einen zusätzlichen Verwaltungsapparat für die zahlreichen Umtausche organisieren, hätte das einen immensen Anstieg der Ticketpreise zur Folge. Im Interesse aller Zuschauer möchten wir die aktuellen Eintrittspreise stabil halten und unseren Schwerpunkt auf die musikalische Arbeit anstatt auf einen erhöhten Verwaltungsaufwand setzen. Wie alle Konzert-und Opernhäuser, Veranstalter kleiner und großer Bühnen bieten auch wir nur Tickets zum Vorverkauf, die vom Umtausch ausgeschlossen sind. Vor Ticketkauf weisen wir unsere Gäste auf der Ticketseite deutlich darauf hin. Bitte sehen Sie bei Krankheit und Verhinderung von telefonischen und schriftlichen Umtauschwünschen ab, da dieser Verwaltungsaufwand viel Zeit und Personalkosten in Anspruch nimmt. Damit unterstützen Sie unsere freiwillige ehrenamtliche Familienveranstaltung, die uns mittels der Eintrittsgelder lediglich erlaubt, die laufenden Bühnenkosten zu decken. Bitte bedenken Sie, dass wir keinerlei städtische Zuschüsse oder Sponsorenhilfe beanspruchen. Wir versuchen voller Ideologie und Tatendrang, die beliebten Familienkonzerte mittels eigener persönlicher Initiative in der Düsseldorfer Kulturlandschaft am Leben zu erhalten, um auch Ihnen dieses schöne Event weiterhin ermöglichen zu können.

Vielleicht finden Sie ja im Freundeskreis eine Familie, die sich über die Tickets freuen würden?

Wo befindet sich der Bechstein-Konzertsaal?

Der Konzertsaal befindet sich im Untergeschoss (B= Basement) des stilwerks, wenn man die Treppe hinunterläuft. Das stilwerk liegt im Zentrum an der Ecke Königsallee und ist per U-Bahn (H: Steinstraße) oder mit Auto erreichbar.

Gibt es Parkgelegenheiten?

Ja, im stilwerk selbst gibt es ein Parkhaus gegen Gebühr.

Gibt es Wickelmöglichkeiten?

Ja, im Sanitärbereich genau neben dem Konzertsaal gibt es einen Wickelraum. Er ist ebenerdig zu erreichen.

Wo hole ich meine online bezahlten Tickets ab?

Bitte lösen Sie Ihre ausgedruckten Onlinetickets bis 15 Minuten vor Konzertbeginn an der Tageskasse im Foyer gegen Eintrittskarten ein. Tickets, die vor Konzertbeginn nicht abgeholt wurden, verfallen. Telefonische Verlängerungen sind nicht möglich, da wir samstags vor Konzertbeginn keinen Telefondienst anbieten. Das Klavierhaus Bechstein kann Ihnen bei dringenden Rückfragen während der üblichen Öffnungszeiten Mo-Fr von 10 bis 19 Uhr persönlich oder telefonisch gerne weiterhelfen.

Darf man während des Konzerts den Raum verlassen und wiederkommen?

Ja, Sie können den Raum verlassen, wenn Ihr Kind z.B. auf Toilette/ gewickelt werden muss oder es sich beruhigen muss, weil es in diesem Augenblick viel weint. Wir bitten, sich dabei leise zu verhalten und die Türen leise zu öffnen /schließen. Nach Konzertbeginn werden keine neuen Gäste mehr eingelassen, die zu spät kommen, da durch die Platzsuche der Zuspätkommer und durch das Ablegen der Taschen und Jacken die Besucher des laufenden Konzert gestört werden.

Wo können die Kinderwagen abgestellt werden?

Im Foyer vor dem Konzertsaal gibt es für alle Kinderwagen genug Abstellflächen. Bei Verlust oder Beschädigung kann keine Haftung übernommen werden. Wir empfehlen, den Wagen im Auto zu lassen, wenn Sie diese Möglichkeit haben. Leider können die Wagen nicht in den Konzertsaal mitgenommen werden.

Was muss während des Konzerts befolgt werden?
Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie sich in einem klassischen Konzert befinden. Sowohl die Zuschauer als auch die ausübenden Künstler werden sich über eine ruhige und geräuschlose Atmosphäre freuen, so weit dies möglich ist. Die Betätigung von Spieluhren, Rasseln, Trillerpfeifen oder ähnlichem Spielwerk ist während des Konzerts nicht gestattet. Wir bitten darum, alle elektronischen Geräte auszuschalten. Das Wickeln bitten wir im Wickelraum/ Foyer und nicht während des Konzerts zu erledigen. Stillen können Sie natürlich jederzeit. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung für ein gelunges Konzert.

Warum dürfen keine Kinderwagen, Laufräder, Bobbycars mit in den Saal reingenommen werden?

Die Wagen und Fahrzeuge müssen draußen bleiben, weil sie eine Gefahr für die krabbelnden Kinder darstellen. Weiterhin stellen Sie im Brandfall ein lebensgefährliches Fluchthindernis dar. Ausnahmen können nicht gewährt werden. Wenn wir einen Kinderwagen ausnahmsweise zulassen, müssen wir allen Familien die gleiche Möglichkeit bieten. Genauso gilt diese Einschränkung für Fotostative und andere sperrige Gegenstände. Bitte haben Sie Verständnis für unsere Vorsichtsmaßnahmen.

Was darf in den Saal mitgenommen werden?

Sie dürfen Jacken, Handtaschen, Wickeltaschen, Babyflaschen und Babynahrung mit in den Saal bringen. Es stehen aber auch kostenlos Getränke und Gebäck für alle bereit, die einen weiten Weg hatten. Kinderwagen, Fotostative, sperrige Gegenstände und Tiere müssen leider draußen bleiben.

Können Geschwister mitgebracht werden?

Ja, jeder Gast in jedem Alter ist herzlich eingeladen, unsere Konzerte zu besuchen. Kinder (auch Babys) von 0-12 Jahren zahlen weiterhin 5 Euro Eintrittsgebühr. Bitte denken Sie vorzeitig daran, dass die Konzerte oft ausverkauft sind, jedoch alle Zuschauer, auch  Geschwister ab 0 Jahren eine eigene Eintrittskarte benötigen, die Sie rechtzeitig bestellen sollten.

Dürfen Haustiere mitkommen?

Leider nein.

Um wieviel Uhr ist Einlass in den Konzertsaal?

Der Saal wird erst 5 Minuten vor Konzertbeginn mit einer Ansprache zum Eintritt geöffnet. Wenn Sie zu früh gekommen sind, können Sie sich im stilwerk bei einem Kaffee die Zeit angenehm vertreiben.

Was ist, wenn ich zu spät komme?

Mit Beginn des Konzerts wird kein Einlass mehr gewährt. So möchten wir für einen ungestörten Konzertgenuss garantieren.

Wie kann ich im stilwerk meine Wartezeit verbringen?

Im Stilwerk gibt es ein Restaurant, eine Champagner-Galerie und viele interessante Einrichtungshäuser. Im Bechstein-Centrum können Sie sich bei einem Kaffee über die Angebote des renommierten Klavierhauses erkundigen und sich mit den netten Mitarbeitern über Klaviermusik austauschen. Das Bechstein-Team wird sich sicher über ein Kennenlernen freuen.

Was mache ich, wenn mein Kind während der Vorstellung weint?

Wenn das Kind sehr unruhig wird, bitten wir darum, den Saal zu verlassen und zu probieren, das Kind im Foyer zu beruhigen. Sobald es sich beruhigt hat, können Sie gerne wieder leise in den Konzertraum kommen. Mit Ihrer Hilfe können wir allen Gästen einen Musikgenuß bei einem möglichst ruhigen Geräuschpegel ermöglichen.

Warum muss der Mittelgang im Saal unbedingt so streng frei gehalten werden?

Der Mittelgang wird während des Konzerts durch die Musiker bespielt, um Nähe zu allen Kindern herzustellen, auch zu denen, die hinten sitzen. Dabei möchten wir Unfälle vermeiden. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass die Gänge frei bleiben. Taschen, Jacken und Schuhe dürfen nicht am Gang abgelegt werden, krabbelnde Kinder sollten von ihren Eltern aus dem Gang zurückgezogen werden, es darf keiner im Gang sitzen bleiben, nur um eine bessere Sicht zu genießen.

Was mache ich, mein Kind nicht sitzen bleibt oder auf die Bühne krabbelt?

Sie können jederzeit Ihr Kind mitten im Konzert auch auf der Bühne abholen, nachdem es seine Umgebung in Ruhe erkunden durfte. Bitte achten Sie selbst darauf, dass es sich nicht in Gefahr begibt, vor allem, wenn es sich in unmittelbarer Nähe der agierenden Sänger bewegt, die das Kind durch ihre flotten Bewegungen übersehen könnten, wenn es einen Notenständer erklimmt oder länger im freizuhaltenden Mittelgang verweilt. Bitte halten Sie Ihr Kind davon ab, sich dem Bühnenequipment zu nähern (Stoffbahnen, Instrumente, Rasseln…)  Anderenfalls: Lassen Sie Ihrem Kind freien (gefahrenlosen) Lauf.

Ab welchem Alter sind die Babykonzerte geeignet?
Grundsätzlich ist die klassische Musik für jedes Alter, auch für Babies von Geburt an ab 0 Monaten, geeignet. Jedoch empfehlen wir der frisch gebackenen Mutter, in den ersten Wochen des Wochenbetts noch zu ruhen und noch keine großen Veranstaltungen zu besuchen. Da in der empfindlichen Zeit der Umstellung auf das Neugeborene eine stresslose Zeit (auch für das Stillen) wichtig ist, finden wir, dass Sie als Gäste die Konzerte besser genießen können, wenn ein guter Tag/Nacht und Stillrhythmus eingesetzt hat. Das Packen, die Fahrt zum Konzertsaal und der Zeitdruck, zu einer bestimmten Uhrzeit pünktlich den Konzertsaal erreichen zu müssen, kann in den ersten Wochen nach der Geburt zu einer anstrengenden Herausforderung werden.

Gebühren: Müssen Neugeborene auch bezahlen? Gibt es Gruppenermäßigungen?

Bitte bedenken Sie, dass unsere Familienkonzerte sich allein durch die Einnahmen der Eintrittskarten finanzieren, und wir für jeden reservierten Platz – also auch für Neugeborene – eine Eintrittsgebühr nehmen, um Ihnen und Ihrer Familie auch weiterhin die Veranstaltung dauerhaft ermöglichen zu können. Da wir bisher noch keine Sponsoren und Förderer für dieses beliebte Event haben, verfügen wir leider über keinen finanziellen Spielraum für Vergünstigungen und Gruppentarife. Durch die Eintrittsgelder decken wir hauptsächlich unsere Werbekosten, Saalgebühren und Bühnenmaterialien wie Noten und Instrumente. Wir freuen uns darüber, wenn Sie unseren kulturellen Einsatz würdigen und uns mit Wohlwollen unterstützen, die fixen Eintrittspreise für jedes Ticket als sinnvollen Einsatz für den Erhalt der Kultur zu akzepieren, damit es diese Veranstaltung auch weiterhin noch lange geben kann.

Was kann ich Kindgerechtes bei der jeweiligen Veranstaltung erwarten?
Die Babykonzerte sind klassische Konzerte für Familien, die gerne ihre Kinder mit ins Konzert nehmen möchten. Die Konzertmusiker tragen eine angemessene Konzertkleidung. Die Musikstücke wurden so ausgewählt, dass sie nicht nur den Erwachsenen, sondern auch den Kindern gefallen und dass die Kinder sie in der kurzweiligen Länge ca. 40 Min. lang gut durchhalten können. Der Fokus des Babykonzerts liegt auf der klassischen Musik und dem Konzertcharakter, in den die Kinder von früh an eingewöhnt werden können. Unser Familienpublikum kommt selbstverständlich mit ganz unterschiedlichen Erwartungen zum Konzert, zumal viele die Animation zahlreicher Kinderveranstaltungen mit bunten Maskottchen und Minidisko gewohnt sind. Bitte beachten Sie: Wir bieten im klassischen Konzert KEINE ANIMATION MIT CLOWNS UND MASKOTTCHEN! Die Babykonzerte werden NICHT moderiert. Allein die klassische Musik und der Gesang sprechen für sich.

Anders sind die Kinderkonzerte für die älteren Kinder ab 3 Jahren konzipiert: Eine bunt verkleidete Moderatorin führt mit einer spannenden Geschichte und Leinwandbildern durchs Konzert und fordert die Kinder auf, mitzumachen und sich selbst einzubringen. Die Kinderkonzerte richten sich eher an die Kinder als Publikum in Begleitung ihrer Eltern.

Ist das Fotografieren/Filmen erlaubt?

Bitte bedenken Sie, dass Handys, Videokameras und Fotoapparate den Konzertgenuß erheblich beeinträchtigen und die Konzentration der Künstler stören! Leider müssen wir nach gründlichem Abwägen aufgrund zahlreicher Zwischenfälle das Fotografieren und Filmen vollständig verbieten. Bitte stellen Sie ebenso keine Stative auf. Es ist verboten, das Konzert zu filmen und die Kamera auf die Bühne zu richten. Dies verletzt unsere Urheberrechte. Es ist verboten, Aufnahmen der Künstler und des Bühnenablaufs auf facebook/twitter zu setzen.

Auch beim Kinderkonzert müssen alle elektronischen Geräte ausgestellt werden. Da wir bei der Moderation der Kinderkonzerte mit Mikrofonen und Verstärkern arbeiten, empfangen unsere Geräte die Handy-Signale und es kommt zu Rückkoppelungen, die unangenehme laute Geräusche durch die Verstärker senden. Für einen gelungenes Konzert brauchen wir Ihre Mithilfe! Also: Bitte Handys AUS!

Wie erfahre ich Aktuelles?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der facebook-Seite „BAM!-Babykonzerte Düsseldorf“. Mit einem „like“ senden wir Ihnen gerne regelmäßig die neusten Infos zu. Wir freuen uns auf jeden „Fan“! Ansonsten beantwortet das Bechstein-Team im stilwerk Ihnen gerne auch telefonisch die Fragen zum neuen Programm und dem Vorverkaufsstart.

Wie oft wird ein Konzertprogramm wiederholt?
Zweimal im Jahr bieten wir neue Programme, die mehrmals nacheinander gespielt werden: Im Frühling und im Herbst. Wir wiederholen im Frühling 6x und im Herbst 6x unsere Programme. Jeweils in den Weihnachtsferien und in den Sommerferien wird ein neues Babykonzertprogramm von 40 Min. Länge für das neue Semester erarbeitet.