Anne Heßling

Dipl. Opernsängerin, Mezzosopran

Anne Heßling wurde 1989 geboren. Ihre ersten Gesangserfahrungen sammelte sie bei Marianna Janjuk in Frechen sowie bei Waltraud Schmiedner in Düsseldorf. Seit Oktober 2010 studiert sie bei Prof. KS Jeanne Piland an der Robert-Schumann-Hochschule für Musik in Düsseldorf. Hier wirkte sie in zahlreichen Inszenierungen mit, u.a. in „La vida breve“ von Manuel de Falla, in „Suor Angelica“ als La Badessa und als Ciesca in „Gianni Schicchi”, sowie als Mrs. Jones in „Street Scene“. Im Mai 2014 sang sie die zweite Dame in Mozarts „Die Zauberflöte“ in Leichlingen. Im Rahmen des Festivals “NOW” zum Thema Parallelwelten, war sie Anfang November in der Uraufführung von Stefan Hakenbergs “The Amputation of Charlie Sharp” als Aviva, in der Zeche Zollverein Essen zu hören. Im Januar 2015 beendete sie ihren Bachelor of music und begann im April den Master of music. Die beliebte Nachwuchssängerin ist mit ihrer glanzvollen und farbenkräftigen Mezzosopranstimme bei unseren Kinderkonzerten “Hänsel und Gretel” in der Rolle des Hänsel zu sehen. Mit ihrer schauspielerischen Authentizität und ihrer starken Bühnenpräsenz überzeugt sie unser junges Publikum seit 2015.